Nordseeurlaub in dem Seeheilbad Friedrichskoog - Spitze  

Aktivitäten im schönen Dithmarschen

    

Die Kräfte des Meeres walten zu jeder Jahreszeit. Bei Sommerwetter lassen sich aus der Luft die Strömungswege erkennen – und die Macht erahnen, mit der sich zweimal täglich Billiarden Liter Wasser in das Wattenmeer ergießen.
Persönlich, individuell, engagiert – so erklären Nationalpark-  Ranger und Wattführer auf den geführten Safaris  die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt des Wattenmeeres.

„Vergissmeinnicht“ ein Highlight in Friedrichskoog
So heißt das Standesamt in der Hochzeitsmühle in Friedrichskoog –eine der wenigen in ganz Deutschland. Hier könnten Sie ein nicht zu vergessenes Ereignis feiern. Sie könnten nicht nur in einem ganz besonderen Flair heiraten und Ihr Ja – Wort geben. Sie haben die einmalige Gelegenheit, zur Erinnerung an diesen wunderschönen Tag,  einen Baum auf der Hochzeitsallee zu pflanzen, die direkt am Urlaubsgebiet Friedrichskoog - Spitze entlang läuft.
   
Badespass zu jeder Jahreszeit
Versteckt hinter dem Friedrichskooger Kurmittelhaus „ Fontamar „ und der Praxis des Badearztes, bietet das kleine Nordseewasser-Thermalbad in Friedrichskoog Nordseefeeling das ganze Jahr. In den kühleren Jahreszeiten hat das dann aggressivere Klima vielfach einen besonderen positiven Einfluss  auf das persönliche  Wohlbefinden. Bei Regen, Schnee oder Sonnenschein können Sie hier dennoch bei jedem Wetter abtauchen in reines, klares 32° war-mes Nordseewasser. Das 16 mal 9 m große Becken ist mit wohltuenden Massagedüsen, Wasserfall und Gegenstromanlage ausgestattet. Es ist durchgehend 1,20 bis 1,40 m tief und auch für Nichtschwimmer geeignet. Für Kleinkinder ist ein Extrabereich vorgesehen. Bad und Kurbetrieb sind ganzjährig geöffnet. Dampfbad, Bistro, Solarium, Fitnesszentrum und Ruheraumkönnen während der Öffnungszeiten ebenfalls mit genutzt werden. Der Besuch im Friedrichskooger Kurmittelhaus „Fontamar „ mit seinen anerkannten Gesundheits-, Vorsorge- und ambulanten Kursprogrammen sowie die vielfältigen Wellness- und Beautyangebote sind lohnenswert.

Die Natur bietet Ihnen – wie es das Wort schon sagt – in Friedrichskoog und seiner Dithmarscher Umgebung während Ihres Urlaubs natürlich:

..... Familienzeit
Gemeinsame Zeit in der Natur verbringen. Wissensdurst im Watt stillen. Tatendrang an der Draisine erproben. Abenteuer per Kanu oder auf dem Rücken der Pferde. Die Gegend zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Wattdiplom oder Wattenlaufen mit Musik. Raus aus dem Alltag und sich den Wind um die Ohren pusten lassen – Sonne und Wasser genießen.
Erleben mit allen Sinnen. Fühlen, schmecken, anfassen. Das brauchen Kinder um zu verstehen. Glück braucht manchmal nur ein paar Gummistiefel, ganz viel Zeit füreinander und eine schöne Unterkunft.

..... die beste Zeit
Entdeckung der Gelassenheit bekommt eine neue Bedeutung. Die Mühen des Alltags verblassen. Wahre Werte werden wieder gehoben. Innehalten, genießen, Altes beleben, Neues entdecken, Zeit für ein Buch. Persönlichkeiten wie Friedrich Hebbel, Johannes Brahms oder Klaus Groth haben in Dithmarschen ihre Wurzeln. Spurensuche: Museen mit kulturhistorischen Schätzen, wechselvolle Kirchenarchitektur und zahlreiche Veranstaltungen Alles hier oder in naher Umgebung. Das Tourismusbüro in Friedrichskoog-Spitze freut sich, Sie bei der Besorgung von Eintrittskarten unterstützen zu dürfen.

..... Weltnaturerbe
80 Kilometer Deichlinie in Dithmarschen sind nicht nur grüne Strände, sondern zugleich eindrucksvolle Logenplätze mit Blick auf das einzigartige Wattenmeer, welches sowohl Sauerstoff pur als auch phantastische Sonneuntergänge bietet.

..... Wattenmeer
Unsere Dithmarscher Küste gehört zum Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, übrigens dem größten Nationalpark zwischen dem Nordkap und Sizilien. Naturschutz und Tourismus verhalten sich wie zwei Geschwister, deren gegenseitige Ehrfurcht und Wertschätzung dieses Miteinander möglich machen.
Die Artenvielfalt von Vögeln und unzähligen Lebewesen im Watt sowie der offenen Nordsee lässt sich nur schemenhaft erahnen. Kinder und Erwachsene sind immer wieder fasziniert von den Schätzen der Natur. Und wenn sich ein Robbenjunges – der Heuler – einmal verirrt? Hier geht keines verloren. Die Seehundstation Friedrichskoog  - ein Highlight für jeden Urlauber, für jeden Gast – gibt den mutterlosen Seehundbabys ein vorübergehendes Zuhause, päppelt sie auf, bevor sie schließlich gut erholt ausgewildert werden.

..... junges Gemüse
Im Ditmarscher Land liegt das größte zusammenhängende Kohlanbaugebiet Europas.
Gleich zwei Kohl Regentinnen ähnlich der Heideblütenkönigin repräsentieren dieses Gebiet weit über die Grenzen hinaus.

..... leckere und genussvolle Gerichte
Knackiges Gemüse, fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte aber auch Käsespezialitäten verwöhnen den Gaumen.
Hier trifft Krabbe den Kohl, die Scholle den Speck , Birne die Bohne und werden neben  der Mehlbeutelspezialität zu kulinarischen Köstlichkeiten.
Es kommt nur das Leckerste auf den Teller und alles wächst in der Fisch- und Landwirtschaft „ rund um den Schornstein“ heran.

..... Entspannung zu allen Jahreszeiten
Ausatmen – Durchatmen . Zeit für die Seele und den Körper. Alltagshektik vergessen, Kraft schöpfen, Batterien wieder aufladen. Die Brise spüren und die salzige Luft schmecken – zu jeder Jahreszeit! Nichtstun – die eigene Seele streicheln lassen. Man muss es zulassen – einfach so. Zeit und Raum vergessen. Und den Sauerstoff immer wieder ganz bewusst tief einatmen – hier – in seiner reinsten Form. Die Natur – hervorragender Therapeut – und darüber hinaus kostenlos. Das Kurhaus – im Seeheilbad Friedrichskoog – nutzt intensiv die Heilkraft des Meeres und des Schlicks bei Massagen und den zahlreichen Therapien.
Sonne, Wind und Wasser fühlen sich zu jeder Jahreszeit – wenn auch jeweils anders – schön an. Im Frühling und Sommer ist es die sanfte Brise, die die Haut streichelt und verwöhnt. In der kälteren Jahreszeit massiert  eisiger Wind und steife Brise den Körper sowie die Haut. Nach dem Spaziergang schmeckt der Tee oder ein Steifer Grog richtig lecker und fördert die Durchblutung.

..... Häfen
Häfen in Dithmarschen sind voller Leben und Spuren der Vergangenheit. Sie zeigen die wechselvolle Geschichte des Landes zwischen den Meeren. Möwen kreischen, die Segel flattern im Wind, die Wellen schlagen an den Bug und in der Luft liegt das Aroma von frisch gefangenem Fisch und Krabben. Einmal Kapitän sein, auf Angeltour gehen, die salzige Luft schmecken, wenn das Echolot zeigt, was in der Tiefe des Meeres verborgen ist. Kleine und große „ Seefahrer“ können in einigen Häfen an Bord gehen. Um dieses zu erfahren.

..... sportlichen Ausgleich
Vor Ort  ermöglichen nicht nur Tennis, Minigolf oder Boulen .... unterschiedlichste Betätigungen. Das Zauberwort für Bewegungshungrige überall in Friedrichskoog, in Dithmarschen ist allerdings......Weite. Die Landschaft lädt förmlich zum Wandern, Radfahren und Nordic Walking ein. Deich- Wander- und Feldwege garantieren nahezu grenzenlose Bewegungsfreiheit. Der Blick bleibt frei zu den Schönheiten der Natur. Vorbei an Schafen, Leuchttürmen, saftigen Salz- und Süßwasserwiesen können „ Kilometer gemacht werden „ so man diesen Anspruch hat. Rudern und Paddeln auf schmalen sowie breiteren Gewässern teils in völliger Abgeschiedenheit –alles in der Umgebung möglich.

..... unternehmungslustige Gelegenheiten
Ruhe tut gut. Aber nach einer klimatischen Eingewöhnungsphase darf es auch wieder einmal entspannter ins volle Leben gehen. Es gibt Veranstaltungen für alle Bedürfnisse zu jeder Jahreszeit – drinnen wie draußen gleichermaßen. Lebhaftes Treiben. Sehen und probieren auf dem Wochenmarkt in Heide, des größten unbebauten Marktplatzes Deutschlands.
Im Meldorfer Dom spürt man eine einzigartige Atmosphäre bei allen Konzerten.
Süße Seehunde in Friedrichskoog aber auch am imposanten Eidersperrwerk in Tönning oder die Schleusen in Brunsbüttel.
Hautnah kann man die vielen spannenden Veranstaltungen wie die Kutterregatta mit den buntgeschmückten Fischkuttern in Friedrichskoog oder Büsum, die Meldorfer Woche oder die einzigartige „  Wattolümpiade „ in Brunsbüttel erleben.
Ob Erlebnis- oder Tierpark, alles in der Nähe und leicht erreichbar.
Im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in Tönning – einem weiteren wirklich lohnenden Ziel -  entdecken Sie u. a. 36 Aquarien, die Weltnaturerbe-Ausstellung und ein Walhaus. Besonders empfehlen wir Ihnen dort die Tauchgänge mit Fischfütterung in dem Großaquarium mit 6 mal 6 Meter Panoramascheibe. Diese finden montags und donnerstags z. Z. jeweils um 14 Uhr statt. Ein besonderes Highlight für die Kinder ist der ausgebaute Wasserspielplatz mit neuem Holzleuchtturm, Kletterwal und Krabbenkutter. Im Laufe des Jahres 2012 wird er noch um ein Halligdorf ergänzt. Ein ganz neues Angebot ab April 2012 wird die „ Besondere Exkursion „ sein: Eine Mutimar-Erkundung, die speziell auf die Bedürfnisse von Besuchern mit geistigen und körperlichen Behinderungen zugeschnitten ist. Das Erfahren mit allen Sinnen steht dabei im Vordergrund.

Wussten Sie, dass sich die Hochburg des norddeutschen Karnevals in dem nur wenige Kilometer entfernten Ort Marne befindet? Die „ Fünfte Jahreszeit“ – der Karneval – wird von der Marner Karnevalsgesellschaft Anfang Februar mit einer großen Prunksitzung eröffnet und dem Umzug und der Rathauserstürmung am Rosenmontag beendet.

.....  Nord – Ostsee – Kanal         
Kreuzfahrtschiffe zum Anfassen nahe erleben Sie, wenn sich die Luxusliner bedächtig durch den Nord-Ostsee-Kanal schieben. Immer wieder ist es ein fast unwirkliches Schauspiel, wenn sich die Pötte direkt wenige Meter vor den staunenden Zuschauern durch die Landschaft vorbei schlängeln ( Passierplan der Schiffe ist im Tourismusbüro Friedrichskoog erhältlich ).
Schauen, staunen, radelnd,  stehend, oder gehend. Die Uferwege direkt am Kanal entlang eignen  sich an dieser meistbefahrenen künstlichen Wasserstrasse der Welt vorzüglich zum ausgedehnten Wandern oder vergnügten Fahrradtouren. Das sogenannte „ Kanal – Hopping „ ermöglicht Ihnen mit zahlreichen beschaulichen Fähren das kostenlose Übersetzen, um sich auf der gegenüberliegenden Kanalseite weiter zu bewegen oder etwas Schönes zu besichtigen.

..... idyllische Flusslandschaft
Es kann in Dithmarschen wörtlich genommen werden, wenn man sagt „ alles ist im Fluss „ – alles fließt, denn diese Urlaubsregion ist von allen Seiten von Wasser umgeben:
Im Norden die Eider. Im Osten der Nord-Ostsee-Kanal, im Süden die Elbe und im Westen die Nordsee. Eine gemütliche  Bootstour, um das Landesinnere zu erkunden, eine Paddeltour auf ruhigen Gewässern oder mit dem Elektroboot auf den Grachten in Friedrichstadt. Am 21. September 1621 wurde der Grundstein für das erste Haus in Friedrichstadt gelegt. In den folgenden Jahren errichteten holländische Siedler unter Herzog Friedrich III. die Stadt nach holländischem Vorbild, mit künstlichen Wasserstrassen, giebelständigen Häusern und einem rechtwinkligem Stadtplan – alles vielfach noch erhalten und befahrbar.
Die Eider – Schleswig-Holsteins längster Fluss – nicht zu vergessen, die mit ihrer schönen Landschaft links und rechts manchen bekannten Dichter inspirierte – alles fließt..... .
Derzeit werden u. a. von der Reederei Brandt ab Brunsbüttel Ausflugsfahrten auf dem Nord-Ostsee-Kanal und auf der Elbe angeboten .Gäste, die nicht seefest sind, können auf der „ Germania „, dem „ Aukieker „ oder der „ Nordstern „ ganzjährig schöne Schiffsausflüge unternehmen. Es werden Fahrten nach Cuxhaven, Schlemmerfahrten auf dem Kanal, Stör-Elbe-Fahrten und Begleitfahrten zur Kieler Woche u. v. m. angeboten. ( Tickets und entsprechende Prospekte sind im Tourismus-Service Friedrichskoog/Spitze erhältlich ).


Weitere Info – Links:
-Ferienort Friedrichskoog                www.friedrichskoog.de

-Kurzentrum                                 www.fontamar.de
-Seehundaufzuchtstation                www.seehundstation-friedrichskoog.de.
( Info – Aufzucht – Forschung )
-Indoorspielplatz                            www.wal-friedrichskoog.de
-Familienpark Oesterwurth              www.land-und-leute-park.de
-Hebbelmuseum                            www.hebbel-museum.de
-Tierpark Gettorf                           www.tierparkgettorf.de
-Wellenbad Büsum                         www.piratenmeer.de
-Nationalpark-Zentrum-                   www.multimar-wattforum.de
Multimar
-Draisinenfahrten,Marne                  www.marschenbahn-draisine.de
-Outdoor-Kartbahn,Büsum               www.nordseering.de
-Blanker Hans Sturmflut-                  www.blanker-hans.de
Ausstellung

              
Ergänzende Informationen und Anregungen finden Sie in einer für Sie bereitgestellten Mappe, die Sie in unserem Ferienhaus vorfinden werden.

Gute Reise, gute Erholung und viel Spaß
wünscht Ihnen    
Familie Bunk                                      
                                     




.